Wild ist er, rebellisch, aufmüpfig. Unerziehbar sogar. So zumindest lautet das Urteil der Verantwortlichen, als sie den 13 Jahre alten Ernst Lossa (Ivo Pietzcker) in die von Dr. Walter Veithausen (Sebastian Koch) geleitete Nervenheilanstalt stecken. Das wahre Grauen wartet jedoch da draußen: Immer wieder werden unerwünschte Kinder, kranke Kinder, geistig behinderte, mit Bussen davongekarrt und im Rahmen des Euthanasie-Programms getötet. Doch jetzt soll alles anders werden: Die Heime selbst sollen sich um die Liquidierung der Kinder kümmern. Während Veithausen sich den neuen Anweisungen schnell fügt, versucht Schwester Sophia (Fritzi Haberlandt) ihre Schutzbefohlenen zu schützen. Und auch Ernst ist nicht gewillt, die heimlichen Morde hinzunehmen – vor allem nicht, als auch seine Mitpatientin Nandl (Jule Hermann) in Gefahr gerät.

Es ist eines der besonders finsteren Kapitel des Dritten Dreiches: Über 200.000 Insassen deutscher Heil- und Pflegeanstalten wurden zwischen 1939 und 1945 unter dem Deckmantel der Nächstenliebe kaltblütig hingerichtet, mit den verschiedensten Methoden. Behinderte, Homosexuelle, Schwerkranke, sie alle wurden getötet, um ihnen weiteres Leid zu ersparen. Auch vor Kindern machte man seinerzeit nicht Halt, wie das auf wahren Begebenheiten beruhende Nebel im August zeigt. Seit dem 9. März 2017 ist das harte, aber sehenswerte Drama auch auf DVD und Blu-ray erhältlich. Wer den Ausflug in die historische Hölle letztes Jahr im Kino verpasst hat, kann das nun nachholen. Und wir wollen dazu beitragen: In unserem heutigen Verlosungstopf warten zwei Blu-rays des Streifens auf wagemutige und interessierte Zuschauer.

Schickt uns einfach bis zum 29. März 2017 eine Nachricht über unser spezielles Gewinnspiel-Formular, tragt dort Name plus Anschrift ein und wählt das gewünschte Gewinnspiel aus. Viel Glück!

Nebel im August [Gewinnspiel]
3.63 (72.63%) 19 Artikel bewerten

Über den Autor

Für manche Beiträge reicht ein Autor nicht aus, deshalb arbeiten wir gerne auch mal im Team. Du willst auch mitmachen? Dann schicke uns doch Deine Bewerbung