Madame Marguerite DVDEine große Opernsängerin hat Marguerite Dumont (Catherine Frot) immer werden wollen. Das Talent dazu fehlt ihr zwar, Geld hat sie dafür jede Menge. Und so strömen die Menschen dann auch in Massen herbei, wann immer sie eines ihrer berühmt-berüchtigten Konzerte gibt. Beflügelt von dem nicht ganz ehrlichen Zuspruch strebt sie eines Tages dann auch eine tatsächliche Karriere auf der Bühne an, der verschuldete Opernstar Atos Pezzini (Michel Fau) soll sie dafür fit machen, was nicht nur ihn regelmäßig an den Rand des Nervenzusammenbruchs bringt.

Untalentierten Menschen beim Singen zuzuhören, das kann eine echte Folter sein. Aber auch ein großer Spaß. Das ging nicht nur dem erheiterten Publikum von Florence Foster Jenkins so, auf deren Geschichte Madame Marguerite oder Die Kunst der schiefen Töne lose basiert. Auch als Zuschauer des Films darf man hier immer wieder loslachen. Wer das französische Werk vergangenen Herbst bereits im Kino gesehen hat, weiß schon, dass es auch emotionalere Momente beinhaltet. Der Rest darf sich freuen, das seit dem 10. März daheim nachzuholen. Anlässlich des Verkaufsstarts werfen wir heute zwei DVDs in den Verlosungstopf, die man auch ohne jegliches Musiktalent bei uns gewinnen kann. Nur ein wenig Glück sollte man schon mitbringen.

Das Gewinnspiel ist beendet, bitte keine Anfragen mehr schicken. Anfragen die nach dem 28. März eingetroffen sind werden nicht mehr berücksichtigt!